Computer Aided Selling: Unternehmenstypologische by Katja Kieliszek

By Katja Kieliszek

Dieses Buch untersucht, ob computing device Aided promoting standardisierbar ist, wie ein entsprechender Markt strukturiert werden könnte und welche Anforderungen sich an eine derartige software program ergeben.

Show description

Read or Download Computer Aided Selling: Unternehmenstypologische Marktanalyse PDF

Best german_9 books

Value-Based Performance Management: Wertsteigernde Unternehmensführung: Strategien — Instrumente — Praxisbeispiele

Dr. Jürgen Brunner, Senior supervisor bei Mummert + companion, Zürich, ist Experte in den Bereichen functionality administration und Controlling. Es ist ferner Autor von Fachartikeln und häufiger Referent.

Corporate Governance in Familienunternehmen: Eine Analyse zur Sicherung der Unternehmensnachfolge

Familienunternehmen sind wahrscheinlich die historisch älteste und bedeutendste Organisationsform menschlichen Wirtschaftens. Sie behaupten sich in ihren Märkten durch Flexibilität, kurze Entscheidungswege und Innovationskraft. Jedoch waren die Herausforderungen und Risiken für Familienunternehmen nie größer als heute.

Sound Branding: Grundlagen der akustischen Markenführung

In Zeiten geringer Qualitätsunterschiede und großer Markenvielfalt profilieren sich Unternehmen immer mehr über ihr photo. Dabei kann Sound Branding helfen, einen Mehrwert zu bilden, die Wiedererkennung der Marke bzw. des Unternehmens zu fördern und damit das photograph nachhaltig zu prägen. So sind die Sound-Logos z.

Extra info for Computer Aided Selling: Unternehmenstypologische Marktanalyse

Sample text

Dies sind im einzelnen Land- und Forstwirtschaft, Fischerei, Energie, Wasserversorgung, Bergbau, das Baugewerbe und der Handel. So findet sich zwar auch in der Literatur fur den Handel der Begriff CAS, jedoch wird hierunter etwas anderes verstanden als nach der herrschenden Literaturmeinung und der Definition in dieser Arbeit. 83 ) Im Handel geht es in erster Linie um Regaloptimierung, Sortimentszusammenstellung etc. - Funktionen, die mit dem CAS fur Industrie- und Dienstleistungsunternehmen nichts gemein haben.

M 11 1m 1n nm Abb. 7: Der schematische Grundaufbau einer Typologie, Quelle: Steinbeisser (1989), S. 8 Aus der Abbildung ist ersichtlich, daß ein typologisches Grundschema als Gerüst von Merkmalen und Ausprägungen vor allem zwei formalen Bedingungen genügen muß. Sowohl die Anzahl der Merkmale als auch die Anzahl der Ausprägungen pro Merkmal muß größer 1 sein. 15 ) Voraussetzungen fur typologische Merkmale sind, in der Reihenfolge ihrer Bedeutung, die Existenz in der Realität, die Stabilität im Zeitablauf, die Meßbarkeit und der Zielbezug.

61 ) Zudem bereitet die Wirtschaftlichkeitsanalyse Schwierigkeiten 62 ) Zudem wird oftmals der Einsatz eines groß angelegten Gesamtsystems angepeilt, statt in kleineren Etappen und schrittweise einzelne Module einzufuhren und einzusetzen. 63 ) Ein EDV-historischer Faktor ist, daß im letzten Jahrzehnt in der Datenverarbeitung im Vertrieb die klassischen Anwendungsbereiche wie Auftragserfassung und Fakturierung im Vordergrund der Entwicklung standen, da hier mehr offensichtliche Rationalisierungsreserven steckten.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 11 votes