Chemikalienregulierung und Innovationen zum nachhaltigen by Bernd Hansjürgens, Ralf Nordbeck

By Bernd Hansjürgens, Ralf Nordbeck

Die europ?ische Chemikalienregulierung steht auf dem Pr?fstand. Mit dem kontrovers diskutierten REACH-System soll einerseits ein Beitrag zu einem verbesserten Gesundheits-, Umwelt- und Verbraucherschutz geleistet werden, andererseits sollen Innovationen in den europ?ischen Volkswirtschaften nicht behindert werden, um wirtschaftliche Entwicklung und Wohlstand zu erm?glichen. Der vorliegende Band analysiert die Bestimmungsgr?nde f?r Innovationen zum nachhaltigen Wirtschaften, untersucht die Effektivit?t und die Innovationswirkungen der bestehenden Chemikalienregulierung sowie des neuen REACH-Systems, diskutiert Verfahren der Risikobewertung und entwickelt Vorschl?ge zu alternativen Regelungsformen. Das Buch richtet sich sowohl an Wissenschaftler und Studierende, die an Innovationstheorie interessiert sind, als auch an Praktiker im Bereich der europ?ischen Chemikalienpolitik.

Show description

Read or Download Chemikalienregulierung und Innovationen zum nachhaltigen Wirtschaften (Nachhaltigkeit und Innovation) PDF

Similar environmental & natural resources law books

Global Democracy and Sustainable Jurisprudence: Deliberative Environmental Law

Winner, 2011 ISA foreign Ethics part booklet Prize In worldwide Democracy and Sustainable Jurisprudence, Walter Baber and Robert Bartlett discover the required features of a significant worldwide jurisprudence, a jurisprudence that may underpin foreign environmental legislation. Arguing that theories of political deliberation provide beneficial insights into the present "democratic deficit" in foreign legislations, and utilizing this perception for you to procedure the matter of worldwide environmental security, they provide either a theoretical starting place and a pragmatic deliberative mechanism for developing potent transnational universal legislations for the surroundings.

Sustainable Development: The Challenge of Transition

Initially released in 2000. Demographers expect that international inhabitants will double to round twelve billion humans throughout the first 1/2 the twenty-first century after which start to point off. according to this state of affairs, Sustainable improvement: The problem of Transition examines what societal adjustments needs to ensue over the subsequent iteration to make sure a profitable transition to sustainability in the constraints of the traditional atmosphere.

Fateful Harvest: The True Story of a Small Town, a Global Industry, and a Toxic Secret

Quincy, Washington, have been a sleepy northwestern farming city until eventually its leisure is disturbed by means of a surprising mystery underneath its once-fertile fields: chemical brands are taking out leftover poisonous waste by way of promoting it to unsuspecting farmers as fertilizer. the contaminated fertilizer -- containing arsenic and cadmium, lead and dioxins-is believed to be destroying plants, sickening animals, and endangering the nation's nutrients offer.

Environmental Discourses in Public and International Law

This number of essays examines the advance and alertness of environmental legislation and the connection among public legislation and foreign legislation. Notions of fine governance, transparency and equity in decision-making are analysed in the region of the legislations perceived as having the best capability to deal with state-of-the-art international environmental issues.

Additional info for Chemikalienregulierung und Innovationen zum nachhaltigen Wirtschaften (Nachhaltigkeit und Innovation)

Example text

Die für umweltpolitische Fragestellungen erwünschte schnelle Diffusion von Innovationen, die ein höheres Schutzniveau für Mensch und Umwelt versprechen, gerät hier mit dem wettbewerblichen Innovationsanreiz in Konflikt. Um Trittbrettfahrertum zu vermeiden und den Motivationsanreiz in regulierungszielkonforme Innovationen zu wahren, sind rechtliche Schutzmechanismen, wie Patente auf Zeit oder temporäre Verfügungsrechte über die Nutzung relevanter Informationen ein geeigneter Weg. Der zeitlich beschränkte Schutz von Eigentumsrechten stärkt die Aneignungsbedingungen für das innovierende Unternehmen und spielt eine bedeutende Rolle, einerseits die Innovationsanreize für Unternehmen zu erhalten und andererseits die Diffusion von Innovationen zum Schutz von Mensch und Umwelt zu gewährleisten.

Der von Dosi (1982) geprägte Begriff der technologischen Trajektorien beschreibt eine Entwicklungslinie des technologischen Fortschritts, die entlang historisch geprägter Pfade bzw. Paradigmen voranschreitet. Das Grundprinzip der Pfadabhängigkeit führt zu einer Verfestigung und Stabilisierung von technologischen Entwicklungsrichtungen. Die Folge solcher Beharrungstendenzen ist, dass Innovationen weiterhin innerhalb bestimmter, volkswirtschaftlich möglicherweise suboptimaler Entwicklungspfade in Form inkrementeller Verbesserungen stattfinden, ohne dass grundlegende Irmovationen zum Durchbruch gelangen.

Mit abnehmender Unternehmensgröße sinken jedoch zum einen die Bereitschaft zur Übernahme von hohen Innovationsrisiken und zum anderen auch die unternehmerischen Möglichkeiten einer in großem Maßstab gewinnbringenden Verwertung von Innovationen. Mehr über die branchenübergreifende Einführung und Verbreitung von Innovationen als über deren Entstehung entscheiden aus der Marktstruktur hervorgehende Marktzutrittsbarrieren. Im allgemeinen fällt der Marktzutritt auf neuen, aber auch auf etablierten Teilmärkten mit einer eher geringen Anzahl kleiner und mittelgroßer Wettbewerber leichter als auf einen monopolisierten Markt von Großunternehmen mit über die Zeit gefestigten Kundenbeziehungen.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 8 votes