Beschreibung der Aegyptischen Sammlung des Niederländischen by Dr. P. A. A. Boeser (auth.)

By Dr. P. A. A. Boeser (auth.)

Show description

Read Online or Download Beschreibung der Aegyptischen Sammlung des Niederländischen Reichsmuseums der Altertümer in Leiden: Die Denkmäler des Neuen Reiches Dritte Abteilung Stelen PDF

Similar german_9 books

Value-Based Performance Management: Wertsteigernde Unternehmensführung: Strategien — Instrumente — Praxisbeispiele

Dr. Jürgen Brunner, Senior supervisor bei Mummert + companion, Zürich, ist Experte in den Bereichen functionality administration und Controlling. Es ist ferner Autor von Fachartikeln und häufiger Referent.

Corporate Governance in Familienunternehmen: Eine Analyse zur Sicherung der Unternehmensnachfolge

Familienunternehmen sind wahrscheinlich die historisch älteste und bedeutendste Organisationsform menschlichen Wirtschaftens. Sie behaupten sich in ihren Märkten durch Flexibilität, kurze Entscheidungswege und Innovationskraft. Jedoch waren die Herausforderungen und Risiken für Familienunternehmen nie größer als heute.

Sound Branding: Grundlagen der akustischen Markenführung

In Zeiten geringer Qualitätsunterschiede und großer Markenvielfalt profilieren sich Unternehmen immer mehr über ihr snapshot. Dabei kann Sound Branding helfen, einen Mehrwert zu bilden, die Wiedererkennung der Marke bzw. des Unternehmens zu fördern und damit das picture nachhaltig zu prägen. So sind die Sound-Logos z.

Extra resources for Beschreibung der Aegyptischen Sammlung des Niederländischen Reichsmuseums der Altertümer in Leiden: Die Denkmäler des Neuen Reiches Dritte Abteilung Stelen

Example text

JJJ~J·1(71 v. 39 XXIII W}j(~· v. 13 IV JPJ1(~· 22 XIII 46 XXV i~}~~' if~}1(:9' -1/. 30 :xx f1Pl1(~·r. J. f. v. 18 XII ifJ J2:r' 'V. 31 XIX II ·v. (W) 5 VIlI v. 1. 1. I ~}j(~. v. 17 XII Jf~}12'Y' "'tJ. 46 XXV jIt;;}J(e8' (UJ) (w) (w) (w) (w) -1/. ):W) JZq v (-w) ~~jr~~ ~~C=~QQ c. ~8" ~ f~J~· XXXI @~,c. ~~n/. :=J] o~~Ji ~~<::::> I ßQ~ o~~4~ IVV\N\ I I I ~ /VVVVI. -v. 12 III ~'Jj(~. 'V. 30 :xx N'J%·Z. 17V. 25 VI 30 xx. fi'} q(~. z,. 41 XXIII I~} :Rty. 12 In fff~}1Cey· "lJ. 22 XIII if} 1(:1' v. 1J'r.

W}1C~· 1 I WJ1(~· 31 XIX 29 XIX. 1. vr. f}1t'~· 1 I ~}1(~. '}3. '7/. 2q IX ifJ~·v. "'ll. 1 XXIII. JfS}j(~. ". /v. f'tO) ~. -. 7TL-. 77V. r r23' 2. 2) m ~ I (Jjemerkun~TV) 12 77lI. n~~ ~~~ ~{ °EmerlcilZgelV. l. II- @~,c. ~n/.. ;::QQ ::QQ ::~~ CesZacht. Jü~ waara'&he~ll. s-w) m. ~I • /VVVV\ o =C7 ~ 12 'Pt. feTv. 9'-en) Irr ffEJj(~. i~)Ji>~·l. ~. ~. v. 1 I %~J~~. v. ~ Jr':r. r. 1 I ~~j1l'~. ~. v. 4. rz/. -v. /. TTl". r. ~ ~ QQ "V. l/. l7V. 7n. } ~~ (Ul) ~~~~~ (UJ) 12 m W}J(~· T,« 5 VIll Zi~J1(7f' v.

8 XVIII c::n::J I c::::::::> -@~ I <::::>~ ~ I -e- ~ . e~ i~} ~~. vm. j14. g, 7, 2 . ·}13. ~~~ 1 I rl,} 12. ") 14. -- 1 I ~ 1- I q]J, tu (j)~ 1. I 1 I oor~ 1 I ~I~~ 19} 15. r:t. JJ -+t- -- wr@ @~ ID1 10 II 1hL 13 N re" . 1, 11. (2. L,tI. 1. Var. " '}!. J13. 15. ]16. 7J 16. is. t, urz,Jout lJ r: } er ( is,t . Iur : ) o/ftcformulze r r:g. 6. r. r\\ @ :xm @/VV~,B. e-. nseib!. ) I ~ ToiTf 'Z·}ft. J. I- Cl. ~~ ToTiT ~~ <'0<> 0 7}lS. 9 vn 1 I ~~~ 22. rU. lI~1(~. ür reg. t . Z . aalV. ) /'N'>I'N\ ~~O~@ ~@~ c:.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 20 votes