Basics in PR und Marketing fur Architekten by Bernd Pastuschka

By Bernd Pastuschka

Selbstvermarktung und Öffentlichkeitsarbeit sind für Architekturbüros mittlerweile Alltag In diesem Handbuch verrät ein Profi mit langjähriger Erfahrung aus Praxis und Lehre, wie guy zu den effektivsten Ergenissen kommt. Bernd Pastuschka setzt sich mit den gesellschaftlichen Bedingungen Architektenberufs sowie den Grundbegriffen des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeitet auseinander. In diesem Buch wird fundiert erklärt, welche Anwendungsmöglichkeiten und -bedingungen Architekten und Planer vorfinden. Dabei kommen professional und Contras einer Presse- und Marketingabteilung ebenso zur Sprache wie der professionelle Umgang mit den Medien und ihren Repräsentanten.

Show description

Read or Download Basics in PR und Marketing fur Architekten PDF

Similar marketing books

Marketing Revealed: Challenging the Myths

This publication provides new rules and instruments throughout a variety of advertising and marketing actions, from product and industry choice and definition, to pricing, advertising and distribution. All businesses and all managers can and will follow a few of the sensible recommendation awarded during this primary textual content. you may be stunned at how this e-book might help swap how you promote your items.

Marketing für professionelle Dienstleistungen: Bedeutung und Dynamik der Geschäftsbeziehungen, dargestellt am Beispiel Wirtschaftsprüfung

Dr. Gertrud Schmitz ist wissenschaftliche Angestellte am Lehrstuhl für Unternehmenspolitik und advertising and marketing der RWTH Aachen.

Extra info for Basics in PR und Marketing fur Architekten

Sample text

317 37 COR POR ATE ARCH ITECTUR E Längst haben wir uns daran gewöhnt, dass der Baumeister nicht mehr Baumeister heißt, sondern Architekt. Dies ist auf den griechischen Wortstamm „arch-“ (Anfang, Ursprung) und „techne“ (Kunst, Handwerk) zurückzuführen, ein Terminus, der sich auch heute noch in anderen Sprachen findet: z. B. im Englischen „architect“, im Französischen „architecte“ und „architetto“ im Italienischen. Heute erobern Anglizismen aus der Sprache der Werber unsere Sprache, so auch im Berufsfeld des Architekten.

Anders gesagt: Prioritäten so zu setzen, dass die eigene Individualität ganz oben steht. Dem inneren Monolog und der Reflektion Raum geben, um dann zielgerichtet zu handeln oder auch gerade nicht. PR AK LE TIS CH ES UN P DS E L ZIE S WIE ORGAN I S I E RT MAN SEI N E PR I M PLAN U NGSB ÜRO ? “ Nun, da mag etwas dran sein. Der Besitz einer Digitalkamera macht noch keinen guten Architekturfotografen aus. Bei Architekten kommt hinzu, dass sie sich gerne selbst überschätzen. Allzu leicht neigen sie dazu, alles selbst machen zu wollen.

Das Firmenjubiläum Wenn von Architekturjubiläen die Rede ist, dann sind häufig historische Bauten und Institutionen wie Universitäten gemeint. Selten bis nie jedoch werden bei diesen Anlässen die Baumeister selbst genannt – schon gar nicht, wenn sie noch leben. Firmenjubiläen, wie wir sie aus dem gewerblichen Handel und dem Handwerk kennen, werden zunehmend seltener. Familienbetriebe, mittelständische Unternehmen und Kleinstunter- 56 T H E O R E T I S C H E S U N D A LLG E M E I N E S Während es bei der Jahresausstellung einer Hochschule auf die Vielfallt ankommt, die zugleich ein Ausdruck des professoralen Anspruchs und seiner Zurschautragung ist, … T H E O R E T I S C H E S U N D A LLG E M E I N E S … ist die Zurschaustellung eines renommierten Büros eine ikonengleiche Inszenierung.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 24 votes