Aufstand der Soldaten. Roman des 20. Juli 1944 by Hans Hellmut Kirst

By Hans Hellmut Kirst

Robust indicators of use!

Show description

Read or Download Aufstand der Soldaten. Roman des 20. Juli 1944 PDF

Best german_2 books

Atlan-Zeitabenteuer: Atlan, Bd.9, Herrscher des Chaos

Könige und Kaiser, Kalifen und muslimische Heerführer - sie alle sind Herrscher des Chaos. In den Jahren zwischen 800 und 1200 nach Christi Geburt ringen sie um die Macht in den vom Krieg verwüsteten Ländern um das große Binnenmeer. Atlan, der zehntausend Jahre alte Arkonide, der später zum besten Freund Perry Rhodans wird, versucht Frieden zu stiften und entscheidende kulturelle Impulse zu geben.

Additional info for Aufstand der Soldaten. Roman des 20. Juli 1944

Sample text

Das wird gewiß seine Entschlußfreudigkeit bestärken. So wie er denken viele – und entsprechend werden sie handeln. « Der Oberst Claus Graf von Stauffenberg lehnte sich lächelnd zurück – mit fast mechanischer Bewegung tastete er nach der schwarzen Klappe, die sein totes Auge bedeckte. »Ich weiß – Brauchitsch ging damals, angeblich fest entschlossen, zu seinem Führer. « »Aber seine Einstellung veränderte sich nicht«, behauptete von Tresckow. »Er resignierte lediglich – aber das taten auch andere.

In diesem Punkt sind wir uns einig«, versicherte Stauffenberg. »Auch nach meiner Ansicht kommt nur eine Bombe von großer Sprengkraft in Frage. « »Das wird sich lösen lassen«, meinte von Tresckow zuversichtlich. « Er lächelte ironisch, sagte dann jedoch, sofort wieder ernsthaft: »Ein anderer Punkt will mir wesentlich wichtiger erscheinen. « Olbricht schaltete sich ein. »Allgemein wird von einer merkwürdigen Suggestivkraft Hitlers gesprochen. Selbst ein von Brauchitsch zeigte sich davon beeindruckt – und er war nur einer von vielen.

Der Generaloberst Fromm schien verwundert zu sein. »Ich habe nichts gesagt – möglicherweise habe ich lediglich laut gedacht. « fragte der Leutnant Konstantin Graf von Brackwede. « »Guten Tag«, sagte Elisabeth Gräfin Oldenburg-Quentin mit leichtem Tadel. Sie legte Wert auf Formen – immer noch. « Der Leutnant errötete. « Jetzt erst betrachtete Elisabeth ihren Besucher näher – und sie erkannte, daß ihn heftige Erregung beherrschte. « Der Leutnant schüttelte abwehrend den Kopf. « Die Gräfin fühlte sich zurückgewiesen – mit nervösen Fingern durchblätterte sie einige Papiere.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 3 votes